Zu meinem Himtergrund gehört die Herkunft aus einer Arztfamilie. Mein Qualifikationsspektrum umfasst die Behandlung von Patienten durch Akupunktur, chinesische Kräutertherapie, Moxibution und Tui-Na Massagie, wobei meine Stärke in der Akupunkturbehandlung liegt. Das Wohl meiner Patienten liegt mir sehr am Herzen.

 

Meine Ausbildung und Tätigkeit in China strukturierten sich wie folgt: Nach dem Abschluss des fünfjährigen Studiums der Allgemeinmedizin 1982 und dem Abschluss des weiterführenden Studiums der Pathologie 1977 an der Medizinischen Universität Guangzhou habe ich die Approbation in der VR China erhalten. Beide Studiengäng sind integrativ ausgerichtet, so dass Schulmedizin und Traditionelle Chinesische Medizin ineinandergreifend studiert werden. Durch eine neunjährige Tätigkeit als Praktische Forscherin und Assistenzforscherin im Medizinischen Institut Jiangxi und im Ersten Volkskrankenhaus Shunde konnte ich meine systematische und exakte Arbeitsweise festigen.

Mein klinischer Werdegang führte mich über meine Oberarztzeit (1995-1999) zu einer Chefarztposition (1999-2003) mit Schwerpunkt in Diagnostik und TCM-Therapie. Zusätzlich zur kontinuierlichen Fundierung der TCM-Kenntnisse durch den Klinikalltag konnte ich meine Erfahrungen schließlich durch ein Aufbaustudium an der Guangzhou Universität für Traditionelle Chinesische Medizin (2003-2004) abrunden.

Seit 2004 lebe ich in Deutschland.

 

Am 19.Nov. 2013 habe ich meine deutsche Approbation als Ärztin erworben.